Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   die Hobbybrauer


http://myblog.de/hasebier

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sind Streiks temperaturabhängig?

Ich hätte nie gedacht, dass das Einschalten der Heizung doch etwas „Hobby-Erleichterung“ bringen könnte … die Temperatur-Ansprüche unserer Hefe in den hiesigen aktuellen Jahreszeiten-Gegebenheiten zu erfüllen wurde einfach immer schwieriger.

Immerhin wurde von der Familie schon festgestellt, dass die einzige warme Umgebung im Haus nur noch im „Gär-Zimmer“ wäre – dank‘ E-Radiator (so 2x am Tag) war dass derzeit dann doch der wärmste Platz … Aber seitdem die Heizperiode auch bei uns offiziell eingeläutet wurde, fühlt sich nicht nur der Sud wohl, sondern die Familie auch … 

Schon krass zu sehen, wie temperaturabhängig solch‘ ein Sud ist … normalerweise läuft die Gärung ca. 4-6 Tage … aber wenn die Temperatur eben nicht stimmt, dann streikt die Hefe und arbeitet einfach nicht mehr (erinnert mich an die Bahn – da fährt grad manchmal auch kein Zug mehr … ob die absinkenden Temperaturen dort auch der Auslöser waren, die „weniger Arbeit – mehr Geld“ Wünsche derart massiv durchzusetzen?)  Naja, die Hefe haben wir dank der Heizung zur Weiterarbeit überzeugen können und unser „Bruder HaSe“ wird daher wohl am Montag (nach immerhin 8 Tagen) abfüllbereit sein … vielleicht findet sich ja auch ein Temperaturregler für die Bahn.

In diesem Sinne … bis die Tage …

10.10.14 21:58
 
Letzte Einträge: Hobbybrauen?!, Bierdeckel, Ginger vermisst Fred, Doch keine Beziehungskrise, Bruder HaSe


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung